Chiang Mai – Die Stadt der Mönche, Elefanten und Urwälder

Mein Morgen in Chiang Mai begann am Bahnhof um 7 morgens, wo ich mit meinem neuen Freund, dem Thai, zum Hotel gefahren bin und keine 10 Minuten später wieder weg war. Ich hatte nämlich beschlossen eine organisierte Tour für 1200 Bath (28€) zu machen. Nebenbei hatte ich mein Handy im Bus verloren. Mein Einheimischer Freund kümmerte sich aber um alles und brachte mir das Handy (kostenlos!) zurück. Unsere Tour begann bei einer Orchideen Farm wo verschiedene Orchideen in verschiedenen Farben gezüchtet werden und uns zur schau gestellt wurden. Der nächste Tages Punkt war wohl eins meiner High Lites an diesem Tag. Wir besichtigten ein altes Dorf der Thais, in der noch eine ganz spezielle Kultur vertreten ist.

Chiang Mai - Orchideen Farm

Chiang Mai – Orchideen Farm

 
Das Elefanten Reiten durch den Dschungel, mit dem herrlichen Ausblick und der tollen Atmosphäre war wirklichAus Dokumentar Filme hat man vielleicht schon von diesem Volk gehört. Um sich vor Tiger Bisse (die immer in den Nacken beißen wollen) zu schützen tragen diese Frauen Ringe um Ihren Hals. Es war sehr Interessant zu sehen wie Sie leben, etwas über ihre Kultur kennen zu lernen und ihre Reis Felder anzuschauen. Ich durfte sogar selber solche Ringe anprobieren :). Ich muss aber sagen, ich fand es schrecklich. Ich hatte nur für ein Bild diese Ringe an, doch es tat richtig weh. Ich sprach ein wenig mit der Frau und Sie sagte mir, dass die Schmerzen für sie normal seien und sie Schwierigkeiten habe zu schlafen. Nach dieser erstaunlichen Begegnung ging es zum Elefanten Reiten durch den Dschungel. Da ihr ja mittlerweile wisst, dass ich Elefanten liebe, war es für mich ein besonderer Moment die süßen Elefanten zu sehen, sie anzufassen und auf Ihnen zu reiten. Auf der Tour lernte ich Steffi (aus Freiburg) kennen, die ich zu Beginn der Tour angesprochen hatte.

eine tolle Erfahrung die ich gern bald wiederholen möchte :). Weiter ging es dann zu Fuß durch den Dschungel über Fels und Stein, Wasserbrücken aus Baumstämme und Treppen aus Wurzeln. Die Berge, die Luft, Wasserfälle, die Pflanzen und die Tiere waren wirklich Atemberaubend. Schmetterlinge in verschiedenen Farben, fast so groß wie meine Hand oder riesen Spinnen von einer Größe von 5-10 cm konnte man in diesem Dschungel sehen. Zu meinem Glück fing es stark an zu regnen und ich hatte natürlich meine Regenjacke im Hotel 🙂

Klatsch nass ging es dann zum Water Rafting wo wir sowieso nass wurden. Es hat Spaß gemacht mit dem Boot durch die Wasserstrudel zu paddeln und ich hatte es auch endlich mal gemacht 😉

Im Großen und Ganzen war der Tag sehr aufregend. Ich habe viel Neues dazu gelernt und gesehen und hatte dabei noch eine Menge Spaß.

Mit Steffi verabredete ich mich am nächsten Tag zum Frühstück um 9 von wo wir anschließend eine eigene Tour zu den abgelegenen Tempel von Chiang Mai machen wollten. Doch davor besuchten wir den Markt und China Town. Wir nahmen uns am Vortrag vor die verschiedenen Früchte, die wir bisher nicht kannten, auf dem Markt zu kaufen und auszuprobieren. Nicht alles schmeckt was toll aussieht, aber das meiste war lecker :). Nach einem Fruch Cocktail trennten sich gegen Abend unsere Wege, da ich weiter mein Weg nach Laos und sie nach Crabi plante.

  • sieglinde

    Hi, bis jezt klappt ja alles ganz gut. Drück Daumen für die weitere Reise.

  • hey 🙂 ich weiss nicht ob es dir bewusst ist, aber die frauen tragen die ringe seit sie babys sind. dieser brauch erschwaecht die halsmuskeln so sehr, dass wenn du einer von diesen (erwachsenen schon) frauen diese ringe entfernst, wird es zum halsbrechen kommen, weil sie nicht das gewicht des kopfes mehr tragen koennen.
    am sonsten- gute fotos 🙂 und die episode mit dem handy kenne ich von irgendwo her 😛 hatte selbst das selbe in portugal erlebt 😉
    viel spass 😉

  • Cairns Tours

    Hello this is somewhat of off topic but I was wanting to know if blogs
    use WYSIWYG editors or if you have to manually code with HTML.
    I’m starting a blog soon but have no coding knowledge so I wanted to get advice from someone with experience. Any help would be greatly appreciated!

    • martinwos

      Hello,
      you can download wordpress on wordpress.org. The blog use WYSIWYG editors, so it will be easy to write in this blog.
      Only if you make specials on your website, you need coding knowledge.
      I hope I could help you.

  • Sandy

    Hi there! Someone in my Facebook group shared this
    website with us so I came to take a look. I’m definitely loving the information. I’m book-marking and
    will be tweeting this to my followers! Fantastic blog and wonderful style and
    design.

  • Pingback: Chang Mai – Die Stadt der Mönche, Elefanten und Urwälder | My trip around the world()