Tag Archives: Strand

Maui – Whalers Village – Schnorcheln am Black Rock

Da uns Ka’anapali so gut gefallen hatte, besuchten wir gleich am nächsten Tag und somit unseren letzten Tag auf Maui, noch mal die pulsierende Strandpromenade von Ka’anapali, mit ihren unzähligen Resorts und dem Einkaufscenter Whalers Village. Während Christine sich wieder die Sonne zu Nutze machte, ging ich in ein Schnorchelrevier am Ende der Strandpromenade, dem Pu’u Keka’a oder besser bekannt als der Black Rock. Diese Landzunge.
more

St Kitts / Nevis – Verlassene graue Strände

Unser Plan war es, morgens mit der Fähre von Nevis auf die Schwesterinsel St Kitts zu fahren, doch wir hatten vergessen, das es Sonntag war und so fuhr die Fähre nicht jede Stunde sondern erst wieder Mittags. Wir besuchten deshalb den Strand, der durch die Nähe des Vulkans auf Montserrat einen gräulichen Ton angenommen hatte. Leider ging die Schönheit des Strandes dadurch etwas unter, dass viele Ruinen.
more

British Virgin Islands – Virgin Gorda – Das Badezimmer / Die Teufels Bucht

Virgin Gorda ist die drittgrößte Insel der Britisch Virgin Islands und wurde durch Christoph Kolumbus so benannt, weil dieser meinte, die Insel habe eine Silhouette einer rundlichen Frau, die auf dem Rücken liegt, also "die dicke Jungfrau" - The Virgin Gorda. Wenn man allerdings mich dazu fragen würde, würde ich sagen Christoph Kolumbus hatte einen ordentlichen Knall, aber gut, dass mich keiner frägt.
more

US Virgin Islands – St. Thomas / St. John

Mit dem Flugzeug ging es von Puerto Rico zur nächsten großen Insel - The US Virgin Islands. Der Flug war schon ein Highlight für sich, denn wir flogen nicht wie gewohnt mit einem großen Flugzeug sondern nur eins, das genau so groß war, dass 20 Personen Platz drin hatten. Man konnte sogar direkt zu den Piloten hinein schauen. Es war schon irgendwie lustig und spannend.
more

Ein Stück Paradies – Die Whitsundays

Türkisfarbenes Wasser, Korallengärten und palmengesäumte Strände – ja das ist ein Stück Leben und sicherlich auch ein Stück Paradies – das sind die Whitsundays Island. Um es beeindruckender zu beschreiben, sind die 74 "Islands" die atemberaubenden Gipfel eines Gebirges, die aus dem Korallenmeer emporragen. Die Whitsundays liegen in der Ostküste Australiens, genauer gesagt bei Airlie Beach. Eine 3000 Einwohner kleinen „Stadt“, in der wir mit unserem Wohnwagen auf.
more

Agnes Water – Die Karlsruher Backpacker & Der Überfall

Weiter ging unsere Fahrt ins 3 Stunden entfernte Agnes Water. Eigentlich hatten wir uns entschieden, das kleine Nest Town of 1770 aufzusuchen und dort zu übernachten, wie sich später herausstellen sollte, war dies aber unser Glück! Agnes Water sowie auch Town of 1770 ist umringt von Nationalparks, Sandstränden und dem blauen Pazifik. Den blauen Pazifik ließen wir uns nicht entgehen und so tankten wir den.
more

Harvey Bay – Fraser Island

Nach Brisbane ging es zu einem weiteren Highlight Australiens, nämlich nach Fraser Island. Mit einer Fläche von 1840 km² ist sie die größte Sandinsel der Welt! Sie liegt etwa 190 km nördlich von Brisbane, vor der Ostküste Australiens. In der Sprache der Aborigines heißt sie K’gari, was so viel wie „Paradies“ bedeutet. Die Insel gehört seit 1992 zum UNESCO-Weltnaturerbe.

Wir buchten einen Tagesausflug, der früh morgens mit der Fahrt zur Insel mit.
more

Byron Bay – Endlos langer Strand

Byron Bay ist eine Stadt, die ein einzigartiges Flair verströmt. Die Strände scheinen endlos lang, das Klima ist angenehm mild und die Einheimischen haben ein eher gemächlichen Lebensrhythmus. Der unmittelbar vor der Stadt befindliche Strand muss ein Paradies für Surfer sein. Hier beobachtet man Leute die Baden, Rentner die als Hobby nach Geld suchen, Menschen die am Strand Sport treiben oder Bilder in den Sand zeichnen. Ein.
more